Warum Kinder Wert auf die Verpackung legen

Der eine oder andere hat es vielleicht selbst schon mal erlebt: Verpackt man Geschenke für Kinder mal eben fix in Zeitungspapier, weil gerade kein schönes Geschenkpapier zur Hand ist, dann wird einem das manchmal ziemlich übel genommen! Der Grund dafür ist ganz einfach: In jedem Bilderbuch und in jedem Film sind Geschenke ganz markant dargestellt. Bunt, verziert, mit Schleife! Das sind die Merkmale, über die ein Kind ein Geschenk definiert und es als solches erleben will. Deshalb können wir das den Kleinen wohl kaum übel nehmen, wenn sie so ihre Ansprüche haben, wenn es um die Verpackung geht…

Geschenke verpacken macht richtig viel Spaß – vor allem, wenn es um die Geschenke unserer lieben Kleinen geht! Denn dabei können wir uns so richtig austoben! Es kann kaum bunt genug sein!

Mit dem richtigen Material ganz einfach tolle Effekte erzielen

Um Geschenke für den Kindergeburtstag schön und ansprechend zu verpacken braucht es keine Riesenauswahl an Geschenkpapier. Viel wichtiger sind die Dinge drumherum: Anhänger, Bänder, Schnüre und Stempel. Dadurch erhalten die Verpackungen jene verspielten Details, die Kinder lieben!

Wir geben euch Tipps, wie eure Geschenke zum Kindergeburtstag echte Hingucker werden!

Dieses Material empfehlen wir:

  • Tüten aus Kraftpapier (in verschiedenen Größen erhältlich)
  • Kraftpapier
  • Papieranhänger mit Schnur (in verschiedenen Farben erhältlich)
  • Motivstanzer (z.B. in Herzform)
  • Stempel
  • Stempelkissen
  • Washitape (als Sets in verschiedenen Farben erhältlich)

Unsere Tipps zum Basteln

  1. Oftmals lassen sich Kinderspielzeuge aufgrund ihrer Form nur schwer verpacken. Die einfache Lösung hierfür sind Tüten aus Kraftpapier. Die gibt es in verschiedenen Größen, sodass alles darin Platz finden kann.
  2. Tüten aus Kraftpapier lassen sich einfach verzieren, indem sie bestempelt werden! Verschließen könnt ihr sie, indem sie ihr oben zweimal faltet, mit dem Locher ein Loch hineinstanzt, das ihr dann einer Schleife oder einer Musterklammer verschließt. Wäscheklammer funktionierten hier auch gut!
  3. Mit Papieranhängern macht ihr euer Geschenk besonders individuell! Schreibt den Namen des Beschenkten auf den Anhänger und schon wird sich das Kind ganz wie Prinz oder Prinzessin fühlen! Einen besonderen Hingucker könnt ihr gestalten, indem ihr einen Anhänger mit dem Motivstanzer locht und einen weiteren Anhänger (in einer anderen Farbe) dahinter setzt.
  4. Mit Washitape, Schnur und einer Schere könnt ihr im Handumdrehen kleine bunte Girlanden kreieren, die ihr auf jedes Geschenk drapieren könnt.
  5. Habt ihr kein buntes Papier im Haus? Kein Problem! Benutzt Washitape, um bunte Akzente zu setzen! Oder: Nehmt Backpapier und stempelt mit dem „Brilliance Moonlight White“-Stempelkissen helle Glitzersterne aufs Papier!

Schreibe einen Kommentar