Verschenken macht genauso glücklich wie beschenkt zu werden! Das ist tatsächlich wissenschaftlich bewiesen. Überreichen wir also jemandem eine kleine Aufmerksamkeit, die von Herzen kommt, dann werden dabei ebenso viele Glückshormone ausgeschüttet, wie wenn wir selbst ein Geschenk bekommen.

Das Osterfest steht vor der Tür – und damit die nächste Gelegenheit, Schönes zu schenken! Mit unseren süßen Bunny Bags, die ihr mit der folgenden DIY Bastelanleitung im Handumdrehen in eine einzigartige Verpackung für Ostereier und Schokohäschen gebastelt habt. In den Tüten findet alles Platz und ist gleichzeitig sicher verpackt.

Unser Tipp: Wer zum Osterbrunch einlädt hat mit diesen Geschenktüten schon gleich für die richtige Deko gesorgt! Einfach auf jeden Teller eine Tüte stellen, Servietten in der passenden Farbe besorgen, ein paar frische Blümchen auf den Tisch – und fertig!

 

Selberbasteln mit unserem Osterset

In unserem Shop findest du eine Auswahl an Farben, in denen du unsere DIY Geschenktüten erhalten kannst: rosa, blau und grün. Jedes Set zum Selberbasteln besteht aus folgenden Teilen:

  • 12 Tüten aus Kraftpapier mit stabilem Boden
  • Schnur (Wachsband)
  • 12 kleine Pompoms aus Watte inkl. selbstklebende Punkte
  • Farbige Anhänger aus stabiler Pappe mit Aufdruck „Frohe Ostern“
  • Eine Bastelanleitung inkl. Schablone

 

Zum Basteln brauchst du:

  • DIY Osterhasen Tüten Set aus unserem Shop
  • Schere
  • Stift

So wird’s gemacht:

  1. Die beiliegende Bastelanleitung enthält eine Schablone in Dreiecksform. Die schneidest du zunächst aus.
    Dann nimmst du eine Tüte und legst sie flach vor dich auf den Tisch.
    Lege die Schablone an der Oberkante der Tüte oben so an, dass du die aufgedruckte Schrift lesen kannst. Zeichne mit einem Stift eine Linie entlang der Schablone.
  2. Schneide nun entlang der Linie ein Dreieck aus der oberen Hälfte der Tüte heraus.
  3. Wende die Tüte nun einmal (nun solltest du die Klebekante sehen) und setze einen Klebepunkt mittig im unteren Drittel der Tüte. Hier klebst du jetzt einen Pompom auf.
  4. Klappe den Boden der Tüte auf und befülle die Tüte mit deinen Ostergeschenken.
    Schneide 40cm Schnur ab und binde sie unterhalb der „Ohren“ um die Tüte.
  5. Ziehe die Schnur vorsichtig zusammen und verknote die Schnur.
    (Wenn du Schwierigkeiten hast, dann lass dir von jemandem helfen, der seinen Daumen auf den Knoten drückt, während du die Schnur zusammenziehst.)
    Nun wird noch eines der Schildchen angebunden – und fertig ist das Bunny Bag! Hübsch von vorne wie von hinten…!

Und schon kann Ostern kommen! Außerdem das Tolle daran: Mit den Kraftpapier-Tüten verpacken wir unsere Geschenke ganz ohne Plastik und tun der Umwelt Gutes…

Schreibe einen Kommentar