Glitzernde Adventszeit mit unseren Einhörnern

Kunterbunte Freude gefällig? Mit unserem Einhorn-Adventskalender zum Selberbefüllen ist die garantiert! 24 Tüten mit Stehboden im Einhorn-Kostüm warten nur drauf, mit zauberhaften Kleinigkeiten befüllt zu werden! Die Tüten werden in wenigen einfachen Schritte selbst gebastelt und dann nach Belieben gefüllt.

Wir lieben Einhörner! … warum eigentlich?

Die süßen Tierchen begegnen und derzeit überall – Einhörner sind beliebter denn je! Warum eigentlich?

Ganz einfach: Einhörner stehen für Seltenheit, Optimismus und Freundlichkeit! Dort, wo ein Einhorn mit Glitzer auftaucht, da kann die Welt noch nicht ganz schlecht sein! Einhörner machen uns ein gutes Gefühl, sie sind individuell, bezaubernd und vor allem voller Fantasie. Das Tierchen aus der Fabelwelt steckt voller positiver Energien und verkörpert Wertvorstellungen, die wir gerade in der jetzigen Zeit als besonders wohltuend empfinden.

Einhörner stehen mit beiden Beinen fest im Glitzer!

19,90  inkl. MwSt.

inkl. 19% MwSt.

19,90  inkl. MwSt.

inkl. 19% MwSt.

So wird der Einhorn-Adventskalender gebastelt

Das Einhorn-Set erhaltet ihr mit folgenden Bestandteilen:

  • 24 weiße Papiertüten mit Stehboden
  • 24 Bögen Pappe mit Einhörnern, vorgestanzt zum Herausbrechen
  • 24 selbstklebende Adventskalenderzahlen in Sternform aus Goldfolie

Und so funktioniert das Ganze:

  1. Verschafft euch einen Überblick über das Material. Jedes Einhorn hat einen Kopf, einen Körper, eine Mähne und einen Schweif.
  2. Brecht die Körperteile aus der Pappe heraus.
  3. Nehmt eine Tüte zur Hand. Faltet am oberen Rand 1 cm um, in Richtung des Tütenbodens.
  4. Dreht die Tüte um (der Boden ist nun hinten). Klebt dann die Körperteile auf die Tüte. Schweif und Mähne werden in die Falte der Tüte geklebt.
  5. Jetzt noch die Zahl drauf kleben – fertig!

Einhörner sind nur was für kleine Mädchen? Falsch gedacht!
Einhörner sind für alle Optimisten und Träumer dieser Welt!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar